Dozenten

Roland Herret - 
Violine und Viola

Roland Herret ist Gewinner nationaler und internationaler Violinwettbewerbe. Er konzertierte als Solist mit der Kiewer Philharmonie, der Haydn Akademie und dem Ensemble Neue Streicher, wirkte als Konzertmeister verschiedener Orchester sowie als Substitut der Wiener Philharmoniker.

Als Dozent bei Jugend- und Meisterkursen seit 2008 hat sich Roland Herret einen hervorragenden Ruf als Pädagoge erworben. 2013 rief er die Musikwoche Grünbach ins Leben, einen offen ausgerichteten Kammermusikkurs für Streicher, Klavier und Gesang.  Seine Unterrichtserfahrung mit Kindern, Studenten und erwachsenen Amateurmusikern bringt er seit Sommer 2020 auch in der Musikwoche Benediktbeuern ein.



Beate Hofmann -
Cello


Beate Hofmann lebt als Cellistin freischaffend in Dresden. Nach dem

klassischen Cello-Studium in Dresden, Berlin, Rostock und Helsinki und dem Konzertexamen bei Prof. Josef Schwab. Es folgten ungezählte und gefeierte Konzerte als Solistin und Kammermusikerin im In- und Ausland.

Neben einer klassischen Ausrichtung steht die Beschäftigung mit Improvisation, Folk und Jazz im Mittelpunkt. In diesem Zusammenhang entwickelte sich eine langjährige Arbeit in zahlreichen Band- und Crossover-Projekten, z.B. Dresdner Salondamen, Trio Milón, megaphon. Parallel ist Beate Hofmann in verschiedenen Orchestern aktiv (Sinfonietta Dresden, Jüdische Kammerphilharmonie, Neues Kammerorchester Dresden).

Sie unterrichtet am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden.

Armin Egger -

Gitarre 


Armin Egger ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. Darüber hinaus wurde ihm 1999 in London von Julian Bream der Julian Bream Prize der Royal Academy of Music verliehen. Zahlreiche Auftritte führten ihn als Solist und Kammermusiker in verschiedene Länder, darunter Konzerte mit dem Century Orchestra Taipeh, dem Radio-Symphonieorchester Wien und dem Wiener Kammerorchester unter der Leitung von Lord Yehudi Menuhin.

Von 2000 bis 2019 unterrichtete Armin Egger an der Kunstuniversität Graz, von 2015 bis 2019 als Gastprofessor. Außerdem lehrt er am Johann Josef Fux Konservatorium in Graz und am Vienna Konservatorium in Wien. Die Musikwoche Benediktbeuern prägt er seit vielen Jahren.

.

Dietlind Baumgarten - 
Klavier und Korrepetition


Dietlind Baumgarten studierte Kirchenmusik in Dresden und Klavierpädagogik in Halle/Saale. 
Sie genießt das Musizieren vor allem als gemeinsames Erlebnis - in ungezählten Konzerten begeisterte sie das Publikum und Mitmusizierende. 
Das Unterrichten am Klavier gehört für sie genauso dazu wie das Erarbeiten von Lied- und kammermusikalischen Programmen. 
Als Korrepetitorin am Heinrich- Schütz-Konservatorium Dresden gibt sie seit vielen Jahren ihrer Musizierfreude an Schüler weiter.
Dietlind Baumgarten ist außerdem ausgebildete Physiotherapeutin. Der Blick auf Haltung und Bewegungsabläufe, Strategien zur Vermeidung von Fehlhaltungen und Verspannungen sind wichtige Bestandteile ihres Unterrichts.